Nikolaus-August-Otto-Kindergarten

NAO-Schild

in Holzhausen

Seit 1975 steht der kommunale Kindergarten in Holzhausen den Kindern aus den Trägergemeinden des Kindergartenzweckverbandes Bettendorf, Holzhausen und Obertiefenbach zur Verfügung.


Das heutige Kindergartengebäude blickt auf eine 30-jährige Geschichte mit unterschiedlichsten Nutzungen zurück.

Lange war der Kindergarten in Holzhausen ohne “eigenen” Namen.
Nachdem der Zweckverband und die befragten Kindergarteneltern sich mehrheitlich entschieden, die Einrichtung nach dem berühmten in Holzhausen
geborenen Motorenerfinder zu benennen, erfolgte im Rahmen des Sommerfestes 2004 die offizielle Namensgebung.

Wir laden auf den folgenden Seiten zu einem kleine Rundgang durch unseren Kindergarten ein.


Additional information